Home > Ausflüge

Ausflüge

Jede woche bieten wir unseren kunden die ausflüge zu schätzen, unser geliebtes hinterland. Dies sind nur einige der vorschläge, die wir bieten ihnen, je nach sommer momente:

  • San Marino – besuchen sie sowohl am nachmittag als auch am abend mit hilfe
  • Santarcangelo – abendführung mit hilfe
  • Burgen von Gradara, San Leo, Montebello
  • Rimini altstadt und ausgrabungen der Domus des Chirurgen

Das hinterland von Rimini, in der tat, ist reich an historischen, natürlichen und kulturellen den tälern Valmarecchia und Valconca, die wiege dieser schönen plätze. Bei reisen mit dem auto und planen sie einen ausflug-ganz unabhängig von unseren ausflüge organisiert, hier sind ein paar tipps für dich.

Last Minute
Santarcangelo di Romagna

Das hotel liegt auf dem berg monte Giove weniger als zehn kilometer von Rimini entfernt, das alte dorf entstand auf einem hügel, gekennzeichnet ist, unter welcher sich von der hauptstraße abzweigen, geheimnisvolle grotten und höhlen, die man besichtigen kann. Malerische ausblicke sind erstellt aus den bunten häuschen nebeneinander entlang der engen gassen, der imposanten burg, dem campanile, von den kneipen und weinstuben, wo sie verbringen einen abend.

Montebello

Azzurrina, dies ist der name des berühmten geist, wohnt in der festung und berühmt Montebello. Die legende erzählt die geschichte von Gwendolyn, einem kleinen mädchen durch die blauen haare, verschwinden auf mysteriöse weise im jahr 1375. Das schloss kann besichtigt werden, die von den touristen und liegt auf einem gipfel, von dem aus man ein atemberaubendes panorama. Ein charmantes dorf, das aus ein paar häusern, ist der rest des landes von Montebello, die in den ersten tagen des monats september, begrüßt der süße Messe des Honigs, an dem sie nicht fehlen kann.

San Leo

Mit seinem herrlichen mittelalterlichen stadt, die imposante festung gebaut auf einen felsvorsprung, der alten kirche und der dom, San Leo zeichnet sich durch seine historische und künstlerische bedeutung. San Leo beherbergte San Francesco und Dante, war das gefängnis von Felice Orsini und Cagliostro. Im sommer, mittelalterlichen märkte und historische abbildungen machen das dorf noch attraktiver für einen ausflug nur wenige kilometer von Rimini entfernt.

San Marino

Thront auf dem berg Titano, auf 750 metern höhe, ist die älteste Republik der welt. Seine wunderschöne und beeindruckende mittelalterliche stadt ist seit 2008 anerkannte UNESCO-weltkulturerbe. Der palazzo pubblico, der cava dei Balestrieri, die drei torri, die Rocca und der piazza della Libertà mit seinem spektakulären panorama, machen aus San Marino ein wunderbaren und einzigartigen ort. Die gassen des dorfes finden sie viele geschäfte, die ideal für shopping und lokale, wo sie verbringen einige zeit entspannen. In San Marino gibt es auch kuriose aktionen und veranstaltungen erinnern an menschen aus ganz Italien, wie die berühmten " Tage aus dem mittelalter.

Mondaino

Eingebettet in die ruhe des Tales, dieses anmutige mittelalterliche dorf hat einen herrlichen blick auf eine der schönsten gegenden der Romagna. Zu besichtigen sind die malatesta-festung, des XIV jahrhunderts, eine starke visuelle wirkung. Hier gibt es auch das paläontologische museum comunale, mit der ausstellung von fossilien, flora und fauna. Das herz ist Mondaino piazza Maggiore: eine vorhalle, halbrund, im neoklassizistischen stil, auch dank seiner guten akustik von der bühne auf die vielen veranstaltungen, die hier leben, einschließlich der berühmten "Palio del Daino".

Informationen Anfordern

*Pflichtfelder